AGB - Future Time Medientechnik GmbH

facebook
.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Impressum /AGB

FUTURE TIME
Gesellschaft für Veranstaltungsservice mbH
Geschäftsführer Peter Pampus
Katernberger Str. 231
42113 Wuppertal – GERMANY

Die Geschäftsbedingungen / AGB
 
(download Teil 1)
(download Teil 2)


Änderung der Zahlungsweise mit dem Angebot _____, ansonsten gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen   
                                                                                                                                                                                                                                    
Kalkulationsbasis
Die angegebenen Preise basieren auf _____Teilnehmer ,am _____,
Uhrzeit ______ in _____. Sollte sich die Teilnehmerzahl, das Veranstaltungsdatum oder der Programmumfang ändern, wird ein neues Angebot von Seiten der Firma Future Time GmbH nachgereicht.

Zahlungsweise
Sämtliche Zahlungen sind durch Überweisung zu leisten. Wir garantieren die Preise, solange eine Bestätigung bis zum ________ erfolgt.
Nach Vereinbarung: Zahlungen: ___ % des Auftragsvolumens bis zum _______. Weitere ____% bis zum ________.

Stornierung
Bei Teil- oder Gesamtstornierung der Veranstaltung nachdem die Auftragsbestätigung erfolgt ist und bei bis zu zwei Monaten vor Veranstaltungsbeginn, fallen Stornogebühren in Höhe von 20% der Gesamtsumme an;

Weitere Teil- oder Gesamtstornierungen
innerhalb von 50 bis 21 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, werden mit   40% Stornogebühr
innerhalb von 20 bis 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, werden mit   60% Stornogebühr
innerhalb von 13 bis   6 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, werden mit   80% Stornogebühr
innerhalb der               5 Tage  vor Veranstaltungsbeginn, werden mit  100% Stornogebühr
in Rechnung gestellt.
Bei Beauftragung Dritter gelten zusätzlich deren Zahlungskonditionen und Stornobedingungen.

Vorreise und Kosten
Die Kosten der Vorreise(n) u.a. Hotelunterkunft, Speisen & Getränke, Geschenkemuster
und Versand, Eintrittsgelder, Miet- /Firmenwagen, sonstige Fahrt- und Reisekosten…
werden an den Kunden weiter verrechnet.

Foto, Video und Tonaufzeichnungen
Der Auftraggeber trägt sorge dafür, dass während der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen sowie jede Art von Aufzeichnungen auf Bild- und Tonträgern zu gewerblichen Zwecken unterbleiben, es sei denn, dies wurde von der Future Time GmbH ausdrücklich schriftlich genehmigt.

Präsentation / Konzeption
Im Falle eines nicht erteilten Auftrages fallen für die Präsentation / Konzeption kosten in Höhe von 4 Agenturarbeitstagen, dies entspricht 3200 € zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie die angefallenen Fahrt- oder Reisekosten und Spesen an. Das Konzept darf weder ganz, noch dürfen Auszüge umgesetzt werden.

Höhere Gewalt
Ereignisse höherer Gewalt berechtigen die Firma Future Time die Veranstaltung um die Dauer der Behinderung und einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben. Wird die Durchführung der Veranstaltung für eine der Parteien unzumutbar, so kann sie insoweit vom Auftrag zurücktreten.

Schweigepflicht
Der Inhalt dieses Vertrages unter liegt der Schweigepflicht und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

Konventionalstrafe
Für den Fall der Zuwiderhandlung gegen diesen Vertrag wird dem Auftraggeber eine Konventionalstrafe in Höhe der Vereinbarten Vergütung auferlegt. Die Geltendmachung eines weiteren Schadenersatzanspruches wird hierdurch nicht ausgeschlossen.

Gerichtsstand
Wuppertal

Copyright
Die Ausarbeitung ist Eigentum der Firma Future Time GmbH und darf weder ganz noch in Auszügen von Dritten zu Zwecken des Wettbewerbs genutzt werden.

FUTURE TIME Gesellschaft für Veranstaltungsservice mbH
| info@future-time.com |
Phone: +49(0)202 27 27 88 93/ +49(0)202 27 25 80 54.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü